Fluss über!

Schon seit Tagen steigt der Wasserstand der Innerste durch die andauernden Regenfälle. Und seit Freitag ist es kritisch: Die Feuerwehren in der Gemeinde Holle hat fast durchgehend etwas zu tun, Keller auspumpen und seit gestern Abend auch Straßen absperren.

Etliche Felder sind bereits überflutet, vor vielen Häusern und Scheunen werden vorsorglich Sandsäcke gestapelt. Noch halten die Dämme zwischen dem Fluss und den Dörfern, die Feuerwehren rechnen jedoch mit einem Durchbruch. Undichte Stellen werden mit Tonnen von Sand verstärkt und in meiner Straße fährt nur noch das THW und die roten Wagen der Feuerwehr.

Nun hat auch die Freiwillige etwas zu tun, seit ca. 24 Stunden sind alle auf den Beinen.

0

Schreibe einen Kommentar