WordPress und der Arbeitsspeicher

Wer sich über eine sporadisch nicht funktionierende WordPress Installation ärgert, sollte mal versuchen, die deutschen Sprachdateien zu löschen.

Diese brauchen nämlich bis zu 8 MB Arbeitsspeicher und dann ist schnell die meist voreingestellte Menge von 32MB überschritten. WordPress allein benötigt etwa 16MB, dazu kommen natürlich noch die installierten Plugins.

Anzeichen für zu hohen Speicherverbrauch könnten sein:

– Beim Erstellen eines Artikels werden die Formatierungselemente nicht geladen,

– Das Hochladen von Dateien oder Bildern wird abgebrochen,

– Eine automatische Aktualisierung von Plugins schlägt fehl,

– Zwischendurch bekommt man einfach ein leeres Browserfenster zu sehen.

Update: Ich bin jetzt auf einem anderen Server mit 32 Bit Betriebssystem. Der Speicherverbrauch ist fast um die Hälfte gesunken.

  • PHP Version : 5.2.13 / 32Bit OS
  • Memory limit : 35 MByte
  • Memory usage : 22.67 MByte
0

Schreibe einen Kommentar