Keine Eiswürfel

Tja, was soll ich schreiben, gestern war nicht viel los, ich hab mir einige Gedanken zur Hausaufgabe gemacht und nicht mit Eiswürfeln gespielt.

Mappenbesprechung mit Frau Prof. B. Kotte
Heute gings dann mit meiner Schwalbe um 11 nach Hildesheim . Erst ein paar Dinge erledigen und meine neuen (und ein paar alte) Fotos beim Fotoladen abgeben, danach zum Immanuel fahren, ein Mitbewerber.
Nach einigen Versuchen, etwas kreatives zu tun, haben wir erstmal in einem netten Café einen Kaffee getrunken. Dann noch schnell die Fotos abgeholt, die Sachen für die Mappenbesprechung gepackt und los gings zur FH. Als wir dann kurz vor drei in dem schönen Backsteinhaus ankamen fanden wir auch relativ schnell den richtigen Raum.

Insgesamt muss ich sagen, dass ich doch sehr begeistert war, was die Kommentare bezüglich meines Sammelsuriums angeht. Die Frau Prof war besonders von meinen Fotos begeistert und riet mir, doch noch einige typografische Skizzen oder Plakate zu machen.

Gleichzeitig hörten wir, dass es zur Zeit so um die 500 Bewerber gibt und für jeden Fachbereich (8) nur ca. 8-10 Leute genommen werden.

Aber egal, ich bin wieder motiviert, wenngleich ich heute nichts mehr zustande gebracht habe. Morgen gehts um 09:30 wieder zur Besprechung, dann mit Herrn Prof. Westermeier… ich bin gespannt!

0

Schreibe einen Kommentar