Stachelige Kritik auf YouTube

Einen merkwürdigen Kommentar und eine abgefahrene Antwort darauf hab ich hier gefunden:

YouTube highlight
Trotz der Umstände schmeckt es ihm vorzüglich. Die junge weibliche Person, deren Hand zu sehen ist, überlässt das Geschehen dem Tier. Sie kommentiert es einmal mit dem Wort „yummie” oder „yammie”. Darin drückt sich ihre ganze Identifikation mit dem Igel aus. Insgesamt wird damit nicht das Tier vermenschlicht, sondern der Abgrund, den die Evolution zwischen Mensch und Tier gesetzt hat, wird in diesen wenigen Augenblicken des Filmens überwunden.

Wertung: einfach genial

Und die Antwort darauf:

“Identifikation mit dem Igel”
Ich glaub`s geht nimmer…geht es Dir noch gut oder trinkst Du Deine Milch mittlerweile auch aus der Aluschale. So ein schwules, schmieriges Kommentar hab`ICH noch nicht gelesen.
Die Evolution die Du ansprichst ist wohl auch in vielen Teilen an DIR vorbeigegange, einen geistigen Unterschied von Dir zu diesem Säugetier sehe ich nicht.
Besuch einen Zoo, das wird Dich psychologisch schulen.

Määähhh…..

Schreibe einen Kommentar