Speichern und Sichern

Aufgrund der günstigen Preise von Festplatten habe ich mich entschieden nicht am Speicherplatz zu sparen. So habe ich zur Zeit eine Konfiguration mit einer Mischung aus Leistung und Sicherheit aufgebaut.

Laufwerk 1 (1TB Samsung F3 HDD): Hier befinden sich zwei Partitionen, C:\ für das Betriebssystem und die installierten Programme; D:\ für Dokumente, Bilder, Downloads und allerlei Kleinkrams.

Laufwerk 2 (4TB RAID-0 aus 2x 2TB Samsung F4): Auf diesem recht performanten Laufwerk befinden sich drei Partitionen, T:\ für temporäre Dateien wie den Mediencache der Adobe Suite, den Temp-Ordner und die Auslagerungsdatei; I:\ und K:\ sind jeweils 1,9 TB groß und dort befinden sich die einzelnen Filmprojekte. Für zwei Partitionen habe ich mich entschieden, damit die Sicherung auf externe Festplatten einfacher zu handhaben ist.

Externe Laufwerke (2x 2TB Samsung F4): Zur Sicherung von den Daten auf dem RAID-0 (welches ein erhöhtes Risiko an Datenverlust hat, da eine defekte Platte das RAID unbrauchbar macht) verwende ich zwei 2TB Platten, welche regelmäßig angeschlossen werden und die Partitionen I:\ und K:\ darauf gesichert werden.

Meiner Meinung nach ist das verwenden eines RAID-0 in Kombination mit externer Sicherung auf einfachen Festplatten eine gute und kostengünstige Kombination aus Performance und Sicherheit.

0

Schreibe einen Kommentar