20/04/09 – Tag 4

Ein fauler Tag (nur nicht für die Füße).
Lange geschlafen, dann langes Frühstück, dann Fotos gucken und austauschen, dann Nefeli und Aris verabschieden, dann Botanic Garden bei der Queens University of Belfast.
Einkaufen (sehr merkwürdige, aber leckere Würstchen) auf Umwegen und gleicht essen.
Morgen werde ich mich dann abends mit Michael treffen und wegen des Jobs sprechen. Bin sehr gespannt!
Abends gings dann wieder in den Pub, diesmal mit Simon (Frankreich) und Babs (Belgien). Diesmal haben wir uns wieder köstlich mit einige Leuten unterhalten und die Musik war super. Nachdem der Typ mit der Trommel das dritte Mal vom Stuhl gefallen ist, leert sich der Pub etwas und es machen jetzt mehr Leute Musik als Trinkende dort sind. Um 1 macht der Barkeeper langsam darauf aufmerksam, dass jetzt mal Schluss ist. Danach wird’s erst wieder richtig schön. Die Anwesenden Musikmachenden geben ihr Bestes und es wird nun sehr irisch, gälisch und melodisch. Unbeschreiblich. So gegen 2 Uhr ist dann aber wirklich Schluss.

0

Schreibe einen Kommentar